Der Salli Sattelstuhl

Die perfekte Kombination von effektivem Arbeiten und gesundem Sitzen.

Die geteilte Sitzfläche der Salli Sattelstühle ermöglicht ein reitähnliches Sitzen. Dieses stärkt die Rumpfmuskulatur und regt die Durchblutung an.  Ergonomie Experten empfehlen aktives Sitzen, bei dem die _Rumpfmuskulatur aktiviert wird und sich der Körper in Balance befindet. Bewegung sowie die Beanspruchung der Muskeln regt die Durchblutung an.
Der Salli Swing-Mechanismus des Salli Swing und Salli Swing fit ermöglicht eine Bewegung der Sitzfläche in alle Richtungen. Ein statisches Sitzen wird dadurch vermindert und die Beckenmuskulatur aktiviert und trainiert.

Der Salli Stuhl bietet eine tolle Sitzalternative zu herkömmlichen Bürostühlen. Ob als alleiniger Stuhl oder als Zweitstuhl soll jeder für sich selbst entscheiden.  Vereinbaren Sie doch direkt einen Termin zum Probesitzen bei uns.

Salli Sattelstuhl – Varianten & Kombinationen

Salli bietet unterschiedliche Stühle für unterschiedliche Einsatzzwecke. Ob in der Gesundheitspflege, beim Zahnarzt oder Friseur – also auch als Stuhl für den Masseur, die Empfangsdame oder im Unterricht. Der Salli Stuhl ist individuell einsetzbar, auch in der Produktion oder im Haushalt.

Es macht einen Unterschied, wie man sitzt. Die beste Wahl für ein aktives Sitzen in der Sattelstuhl der den eigenen Körperbewegungen folgt.  Wechseln Sie die Positionen so häufig es geht. Ob Stehen oder  Sitzen, die Bewegung oder das  Wechseln der Haltung ist Wichtig, Ihr Rücken dankt es Ihnen!

Arbeittstische und Bürotische von Salli

Was kann man an einem Tisch noch verändern? Salli hat es geschafft. Mit der Bauaussparung im Sitzbereich wird eine Unterstützung des Oberköpers erreicht. Die ergonomische Unterstützung für Ellbogen und Handgelenke wird mit Trapp Nipsu erreicht um so eine weiche Auflage des Ellenbogen zu gewährleisten.

So können die Arme nur noch fallen gelassen werden und die Ellenbogen liegen auf dem Tisch auf. Ein nach vorne neigen des gesamten Oberkörpers wird damit vermindert.

Salli Stuhl – der Sattelstuhl für Ihre Gesundheit

Richtiges Sitzen hängt sehr viel mit der richtigen Beckenstellung zusammen. Auf einem Salli Stuhl sitzen Sie rund 30 – 40 cm höher als auf einem herkömmlichen Bürostuhl.  Das Becken ist dadurch aufgerichtet und Sie haben eine offene Sitzhaltung. Durch den geöffneten Körpersitzwinkel sitzen Sie aktiver und gesünder. Als Folge wird der Magen Darm Bereich weniger gedrückt und Sie haben auch Internistische Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Bürostuhl.

Salli Stuhl für Ihren Rücken

herkömmliche Bürostühle mit einem Winkel von cirka 90 Grad zwischen Hüfte und Knie sorgen meist dafür das die “Besitzer” krum auf dem Stuhl sitzen. Auf einem Sattelstuhl ist die Hüfte aufrecht und die Oberschenkel zeigen nach unten. Das Becken neigt sich dadurch nach vorne und rollt nicht nach hinten ab wie auf vielen waagrechten Sitzflächen. Das Becken befindet sich quasi in einer Stehposition und Sie nehmen dadurch eine gesunde Rückenhaltung ein. Die Lendenwirbel befinden sich dabei in einer natürlichen Position mit einer korrekten Lendenkrümmung. Diese wird erreicht durch den zwei-geteilten Sattelstuhl der den Genitalbereich nicht belastet und die Neigung des Beckens nach vorne ermöglicht. Die Blutzirkulation wir damit verbesert und erhöht damit den Sauerstoff und Nährstoffgehalt in den Muskeln.

Salli Stuhl – reitähnliches Sitzen und die positiven Auswirkungen

Der zwei geteilte Salli Stuhl bietet gegenüber anderen Sattelstühle den Hauptvorteil das der Druck nicht auf den Genitalbereich und die Innere Organe ausgeübt wird, sondern hauptsächlich über die Oberschenkel  und die Füße abgeleitet wird. Die Vorteile sind eine bessere Blutzirkulation und einen besseren Stoffwechsel. Die haltung auf einem Salli Sattelstuhl hat positive Wirkungen für die Wirbelsäule, Angefangen vom Unterrücken bis hin zu den Nackenwirbeln. Durch die offene Sitzhaltung haben Sie eine besser Atmung gegenüber einer tieferen Sitzposition. Ein geringer Sauerstoff und Nährstoffgehalt verursacht oft Rückenschmerzen.
Durch die natürliche Haltung ist die Rückenmuskulatur in ständiger Bewegung und wird dabei trainiert. Durch die korrekte Haltung des unteren Rückens und die Verwendung der Muskulatur verbessert sich stufenweise die Haltung des gesamten Rückens. Auf Skoliose zurückzuführende Beschwerden können ganz verschwinden oder werden reduziert.

Salli Stuhl – wird ihr Sitzbewusstsein ändern

Das Reit-ähnliche Sitzen auf dem Salli Stuhl aktiviert die Vitalfunktionen des Körper, es unterstützt die Bewegungen des Körpers. In dieser Stellung ist es einfacher vom Stuhl aus Sachen zu greifen – so führen wir durch eine Steigerung der Aktivität auch die Produktivität.

Salli Stuhl stärkt die Beckenbodenmuskeln

Beim reiten auf einem Pferd empfindet die Beckenbodenmuskulatur die Druckstösse als unkomfortabel.  Laut EMG  Messungen wird diese jedoch beim Sitzen auf einem Sattelstuhl aktiviert. Durch das greifen von Papier aus dem Drucker oder einem Buch aus dem unteren Regal trainieren Sie die Beckenbodenmuskulatur. Das Sitzen auf traditionellen Stühlen erhöht den Druck auf den Magenbereich und stellt ein Risiko für eine schwache Beckenbodenmuskulatur dar. Beim Salli Stuhl wird dieser Druck verringert.

Salli Stuhl verbessert die Blutzzirkulation

Der menschliche Körper enthält etwa 4 Liter Blut und circa 3-4 Mal so viel Lymphflüssigkeit, die Abfallstoffe und Krankheitserreger des Körpers sammelt und zu den Blutgefäßen in den 600–700 Lymphknoten transportiert. Jedoch bewegt sich nur 25 % des Blut im arteriellen Blutkreislauf. Die anderen Flüssigkeiten sind im Niederdrucksystem und werden durch große Druckflächen im vorderen Oberschenkel-bereich oder im Beckenbereich bei den Standardstühlen  gestört. Das Sitzen auf einem aktiven Sattelstuhl und das tragen von lockerer Kleidung kann zu einer besseren Durchblutung und einem gesünderen Stoffwechsel beitragen.

Salli Stuhl für die Schultern

Probleme im Schultergelenk haben oft kleine Personen an zu hohen Tischen oder Menschen  die in Berufen arbeiten bei denen der zwischen Oberkörper und Oberarm der Winkel kleiner als 30 Grad ist – zum Beispiel bei Zahnärzten oder Friseuren. In der richtigen Position bleibt der Winkel in der Richtigen Stellung und verhindert damit die Entwicklung von Problemen mit dem Schultergelenk.

Salli Stuhl für Knie- und Hüftgelenke

Ein spitzer Winkel spannt die Sehnen und Gelenkbänder im Knie und führt zu Stoffwechselproblemen bei den Knie- und Hüftgelenken. Beim Sitzen auf einem Sattelstuhl haben Sie zwischen den Knien und der Hüfte einen Winkel von 130 Grad und damit reduzieren Sie den Druck auf die Bänder. In der Folge erhöht sich der Stoffwechsel und das Risiko von Gelenkerkrankungen kann gesenkt werden. Da Sie auf dem Sattelstuhl höher sitzen als auf einem normalen Stuhl reduzieren Sie damit die Belastung der Knie beim Aufstehen.

Salli Stühle erhalten Sie in unserer Ausstellung oder in unserem Onlineshop stuhl24-shop.de

Gerne Beraten wir Sie dazu ausführlich!

 

Büroeinrichtung Arnold – Wiesloch / Heidelberg

Jetzt anrufen! Wir beraten Sie gerne!

Telefon: 06222 – 587 99–0

Ihr zuverlässiger Partner für alle Büromöbel aus dem Hause:

Salli - Büromöbel